Luftfahrt

11. Januar 2018 | Von: Gernot Zielonka

Mit dem Zug zum Germania-Flug

Stau auf der Autobahn, Parkplatzsuche und hohe Parkgebühren? Die Anreise zum Flughafen geht angenehmer: Ab sofort können Germania-Fluggäste Rail&Fly-Tickets nutzen und ihren Flug mit der Deutschen Bahn erreichen.

Im Zusammenhang mit einem Flug kann der Fahrschein für die Einzelfahrt zu einem Preis von 35 Euro und für die Hin- und Rückfahrt zu 70 Euro pro Person bei Germania gebucht werden. Für Kinder unter 12 Jahren gilt eine Ermäßigung von 25 % pro Bahnstrecke, Kleinkinder unter 2 Jahren reisen kostenfrei an.

“Wir freuen uns sehr über die neue Service-Erweiterung für unsere Passagiere”, sagte Paul Scodellaro, Director Scheduled Service, der Germania Fluggesellschaft zur Freischaltung des Angebots. Die Kombination mit Rail&Fly ist durch die Umstellung des Buchungssystems bei Germania auf Amadeus Altéa möglich geworden. Dadurch kann die Airline mit den grün-weißen Flugzeugen neue Services in das Angebot aufnehmen. Das Rail&Fly-Ticket berechtigt zur Fahrt in allen DB-Zügen (einschließlich ICE, ECE, IC und EC-Zügen) und auf allen Strecken der Deutschen Bahn in der 2. Klasse. Es gilt am Abflugtag und am Tag davor sowie am Tag der Ankunft und dem Folgetag.

Kunden können den Fahrschein vom beliebigen Zugbahnhof in Deutschland zum jeweiligen Germania-Abflughafen im DB-Streckennetz nutzen, eine Zugbindung besteht nich. Kunden, die nachträglich zur Flugbuchung noch ein Bahnticket dazukaufen möchten, können dies telefonisch bis 48 Stunden vor Abflug im Service Center der Germania unter +49 30 610 818 000 tun. Quelle: Germania / DMM

Mit dem Zug zum Germania-Flug
Anzeige

Die aktuelle
Ausgabe
01/02.2018

Mobilität im Wandel
Künstliche Intelligenz und Machine Learning revolutionieren das Mobilitätsmanagement
mehr...

Jetzt abonnieren
Der Mobilitätsmanager Ausgabe: 01/02.2018

Unternehmens- führung und Geschäftswagen-Management

Anzeige

Anzeige

Schließen