News Bahn

18. Juli 2013
« VorherigeNächste »

Fahrplanänderungen zwischen Grevenbroich und Köln

Aufgrund von Gleisbauarbeiten fällt von Montag, 2. September bis einschließlich Sonntag 27. Oktober die Regionalbahn-Linie RB 27 zwischen Grevenbroich und Köln Hbf während der gesamten Bauzeit komplett aus.

Die Züge der  RE 8 und der  RB 27 werden zwischen Grevenbroich und Pulheim in beiden Richtungen durch Busse ersetzt. Diese halten auch in Rommerskirchen und Stommeln. In der Hauptverkehrszeit von Montag bis Freitag in der Zeit von 6 Uhr bis 9 Uhr und von 14 Uhr bis 20 Uhr werden zwei weitere Buslinien fahren. Die erste Linie verkehrt von Grevenbroich über Rommerskirchen und Stommeln nach Köln-Worringen. Dort hat man Anschluss an die S-Bahn Richtung Köln Hbf.

Die zweite Buslinie fährt während dieser Zeiten als Expressbus von Grevenbroich nach Köln-Weiden West mit zusätzlichem Halt in Sinsteden. In Köln-Weiden West besteht Anschluss an die S-Bahn. Während der Hauptverkehrszeit fahren die Busse aus Grevenbroich nicht bis nach Pulheim und in der Gegenrichtung nicht bis nach Grevenbroich. Zwischen Pulheim und Köln-Ehrenfeld fahren die Züge der Linie RE 8 zu geänderten Fahrzeiten.

Als dritte zusätzliche Linie wird von Pulheim ebenfalls eine Ersatzbuslinie nach Köln-Weiden West angeboten. Diese hält zwischen Pulheim und Brauweiler Kirche an allen Haltestellen der Linie 980. In Köln-Weiden West besteht Anschluss an die S-Bahn. Die Züge der Linie Regional-Expresslinie RE 8 fahren teilweise ab Köln-Ehrenfeld. 

Ab sofort können Vorabinformationen unter www.bahn.de/bauarbeiten abgerufen werden. Diese enthalten Reiseempfehlungen und eine schematische Darstellung der Busersatzverkehre. Ab Mitte August werden die Reisenden mit einem Sonderfahrplanheft in den Zügen und größeren Bahnhöfen informiert, welches die genauen Fahrtzeiten enthält.

Quelle: DB / hd

Jetzt bookmarken:addthis.comask.comdel.icio.usdigg.comFurlgoogle.comLinkaARENAlive.comMister WongMyLink.denetscapenetvouzTechnoratiYahooMyWebYiggIt