Personalia

25. April 2016 | Von: Julia Zielonka

Wechsel im Präsidium des DVF

Auf der 32. Mitgliederversammlung hat das Präsidium des Deutschen Verkehrsforums (DVF) zwei neue Präsidiumsmitglieder gewählt: Stephan Krenz (Vorsitzender der Geschäftsführung Abellio GmbH) und Nikolaus Graf von Matuschka (CEO HOCHTIEF Solutions AG, Mitglied des Vorstands HOCHTIEF Aktiengesellschaft).

Dr. Ulrich Nußbaum, Vorsitzender des Präsidiums, begrüßte die zwei neuen Mitglieder: "Ich freue mich, dass wir mit Stephan Krenz unsere Vertretung des Schienenverkehrs sehr kompetent verstärken können. Nikolaus Graf von Matuschka übernimmt neben dem Präsidiumssitz auch das Amt des Vorsitzenden des Lenkungskreises Infrastruktur. Wir sind besonders froh, diesen ausgewiesenen Kenner der Materie für uns gewonnen zu haben."

Turnusmäßig wurden im Amt bestätigt: Frank Dreeke (Vorsitzender des Vorstands BLG LOGISTICS GROUP AG & Co. KG), Dr. Jochen Eickholt (Chief Executive Officer Division Mobility Siemens AG), Karl Ulrich Garnadt (Vorstandsmitglied Ressort Eurowings und Aviation Services Deutsche Lufthansa AG), Ronald Pofalla (Vorstand Wirtschaft, Recht und Regulierung Deutsche Bahn AG und DB Mobility Logistics AG), Dr. Stefan Schulte (Vorsitzender des Vorstands Fraport AG), Matthias Wissmann (Präsident Verband der Automobilindustrie e.V. (VDA)). Quelle: DVF / DMM

Schließen