Panorama

17. Februar 2017 | Von: Gernot Zielonka

Award Night im Vorfeld der ITB

Zur Award Night lädt der Travel Industry Club am 07. März 2017 ins Sofitel Kurfürstendamm Berlin. Die Preisverleihung mit rund 400 geladenen Gästen ist seit vielen Jahren als festlicher Auftakt am Vorabend der ITB etabliert.

Wie schon in den Vorjahren wird der TIC 2017 vier der wichtigsten Branchenauszeichnungen verleihen. Darüber hinaus ist die Award Night ein beliebter Treffpunkt zum Networking und Gedankenaustausch. Keynote-Speaker Hans-Ulrich Jörges, Mitglied der Stern-Chefredaktion, versucht der Reiseindustrie einige ge Impulse mit auf den Weg geben.

Die Auszeichnung „Tourism Ambassador 2017“ wird die deutsche Schauspielerin Jessica Schwarz in Berlin in Empfang nehmen, die sich neben ihrem Beruf stark für soziale Projekte engagiert und der deutschen Hotellerie auch persönlich verbunden ist. In den Vorjahren wurden u.a. der Publizist Roger Willemsen sowie der Schauspieler Hannes Jaenicke zum „Tourism Ambassador“ des Travel Industry Club gewählt. Die weiteren Preisträger 2017 werden erst am 7. März im Rahmen der Preisverleihung bekannt gegeben.  

Als zweiter wichtiger Preis wird 2017 eine weitere Persönlichkeit in die „Travel Hall of Fame“ des TIC aufgenommen. Mit dieser Auszeichnung werden ausschließlich Menschen geehrt, die sich um die Reiseindustrie in besonderem Maße verdient gemacht und die ökonomische Bedeutung der Branche maßgeblich vorangetrieben haben. Außerdem verleiht der TIC in Berlin erneut den Media Award, um damit der wachsenden Bedeutung von professioneller Kommunikation im digitalen Zeitalter Rechnung zu tragen, sowie den Best Practice Award, mit dem Unternehmen für eine besonders relevante Innovation innerhalb der Reiseindustrie ausgezeichnet werden. Quelle: TIC / DMM

Schließen