Hotel

17. Februar 2017 | Von: Heribert Daniel

IntercityHotel Braunschweig eröffnet

Seit vergangenen November ist das IntercityHotel Braunschweig für Geschäfts- und Privatreisende buchbar, nun wurde es am 15. Februar im Beisein zahlreicher Gäste auch offiziell eröffnet. Es ist das erste Haus der Hotelmarke, dessen Innendesign die Handschrift des italienischen Architekten Matteo Thun trägt und gleichzeitig der Prototyp für alle bevorstehenden Eröffnungen.

Modern, stilvoll und gemütlich – so lässt sich das neue IntercityHotel Braunschweig beschreiben. Es bietet 174 Zimmer und vier Tagungs- und Veranstaltungsräume, ein Restaurant, eine BistroLounge sowie eine Bar.Die Standardzimmer sind 20 Quadratmeter groß, außerdem gibt es Business Plus- und Familienzimmer. Naturmaterialien, offen gestaltete Räume und gemütliche Lounge-Ecken sind charakteristisch für den öffentlichen Bereich. Ein Kamin und echte Pflanzen verleihen der Lobby ein besonderes Flair und laden zum Verweilen ein. Ein weiteres besonderes Feature: Buchung, Aufenthalt, Check-in, Check-out und Bezahlung ist über die hotelbird App digitalisiert. So dient das Smartphone als Rezeption und Zimmerschlüssel. Das Hotel liegt verkehrsgünstig direkt am Hauptbahnhof sowie am Shopping- und Businesscenter BraWoPark. Es ist das fünfte IntercityHotel, das zusammen mit der B&L Gruppe realisiert worden ist – weitere sind bereits im Bau. Quelle: Deutsche Hospitality / DMM

IntercityHotel Braunschweig eröffnet
Schließen