Luftfahrt

17. Februar 2017 | Von: Heribert Daniel

München-Amsterdam gestartet

Am 16. Februar führte Transavia ihren Erstflug nach Amsterdam ab München durch. Um 16 Uhr startete der erste Flug der Low Cost Airline in die niederländische Hauptstadt.

Die bis zu sechs wöchentliche Flüge zwischen München und Amsterdam werden mit modernen Flugzeugen des Typs Boeing 737 und über den Sommerflugplan hinaus durchgeführt. „Wir freuen uns darüber, Amsterdam als weiteres Ziel von Transavia ab München vorzustellen und unsere niederländische Gastfreundschaft nicht nur an Bord, sondern auch in unserer wunderschönen Hauptstadt zu präsentieren“, sagte Mattijs ten Bring, Managing Director von Transavia. „Wir bieten unseren Kunden bis zu sechs Flüge pro Woche nach Amsterdam an und damit viel Flexibilität bei der Auswahl ihrer idealen Verbindung für einen Wochenendtrip oder eine Geschäftsreise.“ Quelle: Transavia / DMM

Anzeige

Die aktuelle
Ausgabe
01/02.2018

Mobilität im Wandel
Künstliche Intelligenz und Machine Learning revolutionieren das Mobilitätsmanagement
mehr...

Jetzt abonnieren
Der Mobilitätsmanager Ausgabe: 01/02.2018

Unternehmens- führung und Geschäftswagen-Management

Anzeige

Anzeige

Schließen