Personalia

16. Februar 2017 | Von: Gernot Zielonka

Ralf Kunkel wird PR-Chef bei Airberlin

Airberlin bekommt nach dem Abgang von Uwe Kattwinkel einen neuen PR-Chef: Es ist Ralf Kunkel, früherer PR-Chef des Pannenflughafens BER. Der 48-Jährige Kunkel steigt zum 01. März 2017 bei Deutschlands Nr. 2 ein.

Der 48-Jährige berichtet direkt an den neuen Airberlin CEO Thomas Winkelmann. Nach seinem Studium der Germanistik, Journalistik und Politik in Bamberg und Antwerpen arbeitete Kunkel für verschiedene Kommunikationsagenturen. 1998 wechselte er zur Flughafen Berlin Brandenburg GmbH. Dort war er als Leiter der Pressestelle, Pressesprecher, Leiter der Unternehmenskommunikation sowie als Umlandbeauftragter tätig.

Als "Unkaputtbaren" hat ihn der PR Report einst bezeichnet. Ein paar Chefwechsel und mehrere verschobene Eröffnungen des Pannen-Airport BER haben Ralf Kunkel lange nichts anhaben können. Anfang Januar 2016 wurde er indes von Daniel Abbou abgelöst, der selbst nur kurz an Bord blieb. Kunkel folgt auf Uwe Kattwinkel.

Der 53-jährige Kattwinkel, Senior Vice President Communications, hate das strauchelnde Luftfahrtunternehmen Ende Januar vorzeitig verlassen. Seine Entscheidung erschien konsequent, nachdem Air-Berlin-CEO Stefan Pichler kurz vor Weihnachten 2016 - offenbar auch im Unternehmen selbst für viele überraschend - seinen Abgang angekündigt hatte (DMM berichtete). Uwe Kattwinkel, Werbekaufmann und Dipl.-Kommunikationswirt, hatte seine berufliche Laufbahn bei der Düsseldorfer PR-Agentur Kothes & Klewes (heute Ketchum Pleon) gestartet, bevor er 1992 bei Sat.1 in Berlin Redakteur und Pressesprecher wurde. 1995 übernahm Kattwinkel die Leitung der Unternehmenskommunikation der Robinson Club GmbH und anderer Hotelgesellschaften von TUI Deutschland und wechselte 1999 in eine freiberufliche Tätigkeit als Kommunikationsberater. Von 2004 bis 2013 leitete er die Konzernkommunikation der TUI AG und war bis zu seinem Engagement bei Airberlin wieder als Kommunikationsberater aktiv. Quelle: Airberlin / DMM

Ralf Kunkel wird PR-Chef bei Airberlin
Schließen