Luftfahrt

17. Februar 2017 | Von: Heribert Daniel

SriLankan mit neuer Repräsentanz

Die Fluggesellschaft SriLankan Airlines, Nationalcarrier der Inselrepublik Sri Lanka, hat AVIAREPS zu ihrer Verkaufsrepräsentanz in Deutschland ernannt.

SriLankan Airlines ist am internationalen Flughafen Colombo beheimatet und bietet über dieses Drehkreuz 100 Ziele in 47 Ländern an. Neben einem dichten Streckennetz in Südost- und Ostasien sowie in der Golfregion bedient SriLankan Airlines mehrere Ziele in Indien und China sowie die Destinationen Malé, die Seychellen und London. Die moderne Flotte besteht aus derzeit 13 Flugzeugen der Typen Airbus A330-300 und A330-200; auf kürzeren Strecken kommen 8 Maschinen der A320er Familie zum Einsatz.

Von Europa aus startet SriLankan Airlines täglich mit Airbus A330-300 in komfortabler Zweiklassenkonfiguration (Business / Economy) ab London-Heathrow nach Colombo. Fluggäste aus Deutschland können Zubringerflüge von sieben deutschen Abflughäfen nutzen, die vom oneworld Kooperationspartner British Airways durchgeführt werden. Darüber hinaus bestehen Codeshare-Partnerschaften mit Etihad Airways und Qatar Airways mit einem erweiterten Flugangebot über deren Drehkreuze in Abu Dhabi bzw. Doha. Quelle: SriLankan Airlines / DMM

Schließen