Hotel

20. März 2017 | Von: Heribert Daniel

Neues Businesshotel für Weiden

Mit der Übernahme des Admira Hotels in Weiden positioniert sich die Heilbronner Plaza Hotelgroup erstmals in der Oberpfalz, 100 Kilometer östlich von Nürnberg und 35 Kilometer westlich der Grenze zu Tschechien.

Das 4-Sterne-Hotel mit 104 Zimmern wird ab dem 01. April 2017 als Best Western Amedia Hotel geführt, die 40 Mitarbeiter sind von der Plaza Hotelgroup übernommen worden. Auch im 29. Hotel des Familienunternehmens wird das Hauptaugenmerk auf der Zielgruppe der Tagungsgäste und Geschäftsreisenden liegen.

Das zentral gelegene Haus wurde im April 1993 eröffnet und bisher durch Familie von Thun und Hohenstein geführt. Die Businesszimmer, Junior Suiten und Luxussuiten verfügen alle über Bad oder Dusche, WC, Fön, Handtuchwärmer, Selbstwahltelefon, Minibar, Farbfernseher und WLAN.

Auch die beiden Restaurants des Hotels werden unter ihren bekannten Namen weitergeführt. Das Wintergartenrestaurant LOBSTER bietet eine Auswahl an gehobenen Gerichten, ein Querschnitt aus heimischer Küche angereichert mit mediterranen sowie internationalen Einflüssen. Die hauseigene Cocktailbar vermittelt Eleganz und Behaglichkeit und ist somit der ideale Platz, um den Abend in stimmungsvoller Atmosphäre ausklingen zu lassen.

Für Seminare und Konferenzen stehen eigene funktionelle klimatisierte Besprechungsräume mit Tageslicht und modernster technischer Ausstattung zur Verfügung. Eine Kapazität bis zu 800 Personen ist koordinierbar durch die Anbindung an das Kongresszentrum Weiden.

Die zum Hotel gehörenden Freizeitanlagen, wie Whirlpool und Sauna bieten Entspannung und unterstützen die Fitness der Gäste. Auch Golffreunde kommen nicht zu kurz: Der schöne Golfplatz Schwanhof liegt nur rund 10 Kilometer entfernt. Quelle: Plaza Hotelgroup / DMM

Neues Businesshotel für Weiden
Schließen