Hotel

19. April 2017 | Von: Julia Zielonka

Prizeotel eröffnet am Münchner Flughafen

2016 hat die Rezidor Hotel Group 49 % der deutschen Economy-Design Hotelgruppe prizeotel erworben. Nun trägt das Joint-Venture weitere Früchte. In der Gemeinde Hallbergmoos nahe des Münchner Flughafens entsteht das prizeotel München-Airport.

Entworfen werden alle prizeotels vom New-Yorker Stardesigner Karim Rashid. Das Konzept beruht auf Urbanität und innovativer, kundenfreundlicher Technologie (kostenfreies Highspeed-Internet, Mobile-Check-In etc.). Das neue Hotel in Hallbergmoos wird über 160 Zimmer verfügen. In weniger als zehn Minuten ist das Terminal mit dem PKW zu erreichen, 80 Stellplätze gehören zum Hotel. Die Eröffnung ist für Anfang 2019 geplant. Nach dem prizeotel Erfurt-City und dem prizeotel Bern-City, die ebenfalls 2019 eröffnen werden, ist dies das dritte Projekt innerhalb von 11 Monaten, das durch die Partnerschaft mit der Rezidor Hotel Group realisiert werden kann Unter der Marke prizeotel werden derzeit 555 Zimmer an den Standorten Hamburg, Bremen und Hannover betrieben. 995 Zimmer befinden sich in der Entwicklung. Bereits heute ist die Rezidor Hotel Group mit zwei Park Inn by Radisson in München vertreten. Quelle: Carlson Rezidor Hotel Group / DMM  

Schließen