Luftfahrt

11. Mai 2017 | Von: Heribert Daniel

Ryanair fliegt im Winter nach Eilat

Die Low-Cost Airline Ryanair nimmt im Winterflugplan 2017/2018 ab Bremen und Weeze eine neue Verbindung nach Eilat in Israel auf.

Die neue Strecke in den Süden Israels wird von beiden deutschen Flughäfen jeweils zweimal wöchentlich angeflogen. Außerdem wird ab Bremen eine neue Route nach Fes in Marokko (2 x wöchentlich), und eine Winterverbindung ins spanische Malaga (2 x wöchentlich) angeboten, sodass Ryanair mit dem Winterflugplan 2017/2018 insgesamt zehn Verbindungen ab Bremen anfliegt. Vom Airport Weeze gibt es zusätzlich eine neue Winterverbindung nach Nador im nordwestlichen Marokko(2 x wöchentlich). Damit werden im Winterflugplan 2017/2018 insgesamt 22 Verbindungen ab Weeze angeboten. Quelle: Ryanair / DMM

Schließen