Luftfahrt

17. Juli 2017 | Von: Heribert Daniel

Frische Luft vor dem Abflug in Zürich

Am Flughafen Zürich eröffnete am 15. Juli 2017 eine neue Außenterrasse mit 90 Sitzplätzen. Passagiere können auf der Terrasse vor dem Abflug noch schnell frische Luft genießen.

Ab sofort können Passagiere nach der Sicherheitskontrolle bereits im Airside Center wieder an die frische Luft. Der Zugang zur neuen Terrasse erfolgt über die Sports Bar im linken Flügel des Airside Centers. Die bei schönem Wetter ganzjährig geöffnete Terrasse befindet sich unmittelbar neben dem Standplatz B31 und bietet damit beste Sicht auf den Flugbetrieb zwischen den Docks A und B. Die Öffnungszeiten sind von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang. Bei viel Sonnenschein sorgen drei vollautomatische Sonnensegel für schattige Plätze. Die Ausstattung der Terrasse erstreckt sich von Stehtischen über lange Tische bis hin zu Lounge-Elementen. Für das leibliche Wohl auf der Terrasse sorgt die Sports Bar mit einem ausgedehnten Getränkeangebot sowie einer im Vergleich zur Bar im Innern leicht reduzierten Speisekarte. Quelle: Flughafen Zürich / DMM

Schließen