Luftfahrt

17. Juli 2017 | Von: Heribert Daniel

Neue Langstrecke am Flughafen Wien

Thai Airways nimmt ab 16. November 2017 eine neue Linienverbindung nach Bangkok auf. Die thailändische Fluglinie wird die Strecke vier Mal pro Woche bedienen und dabei eine Boeing B777-200ER einsetzen.

Mit der neuen Strecke erweitert der Flughafen Wien sein Langstreckenangebot im Winterflugplan 2017/2018 auf 83 Frequenzen pro Woche. Jeden Montag, Donnerstag, Samstag und Sonntag wird eine Boeing B777-200ER mit einer Kapazität von 292 Plätzen die Strecke Wien-Bangkok bedienen. Die Thai Airways Flüge starten jeweils um 01.30 Uhr in Bangkok und landen um 07.00 Uhr in Wien. Der Rückflug von Wien hebt um 13.30 Uhr ab und erreicht die thailändische Hauptstadt um 05.20 Uhr. Durch optimale Umsteigezeiten am Suvarnabhumi Airport erhalten Passagiere bequem Anschluss nach Asien, Australien und Neuseeland. Mit Thai Airways sind die Wirtschafts- und Finanzmetropolen Asiens als auch die touristischen Highlights der Region komfortabel und entspannt erreichbar. Quelle: Flughafen Wien / DMM
 

Schließen