Hotel

10. November 2017 | Von: Heribert Daniel

Freiburg erhält Hotel der Marke Courtyard

Der Hotelbetreiber SV Hotel eröffnet in 2021 in Freiburg i. Br. direkt am Hauptbahnhof und Anfang der Fußgängerzone das erste Courtyard Hotel, das in Süddeutschland neu gebaut wird.

Im Breisgau entsteht ein neues von SV Hotel betriebenes Courtyard. Die zum Marriott Portfolio gehörende Marke ist ein Erfolgsgarant für die Franchisenehmerin. Schon drei Hotels in München, Zürich und Basel nennt die Hotelbetreiberin ihr Eigen. Der Architekt des Projektes, Hadi Teherani, ist bereits Partner von SV Hotel: Aus seiner Hand stammen die Entwürfe für das Dualprojekt Moxy und Residence Inn in Frankfurt, welches im Herzen der Stadt an der Zeil 2018 eröffnen wird.

Nun also der neue Hauptsitz der Volksbank in bester Lage in Freiburg. Nicht nur das Courtyard wird dort mit 156 Zimmern unterkommen, sondern auch die Bank selbst, Büros, Geschäfte und ein Erweiterungsbau für eine Schule. Eine echte Bereicherung also, die für spannende Begegnungen sorgen wird. Architektonisch plant Teherani diese verschiedenen Akteure in versetzt angeordneten Kuben unterzubringen. Vis-à-vis des Hauptbahnhofs wird das Ensemble, das durch einen Turm geprägt wird, der neue Eingang zur Innenstadt und der Fußgängerzone. Quelle: SV Hotel / DMM

Freiburg erhält Hotel der Marke Courtyard
Schließen