Hotel

14. November 2017 | Von: Julia Zielonka

Neues Luxushotel in Sydney eröffnet

Mit dem Sofitel Sydney Darling Harbour hat das erste neu erbaute internationale Luxushotel seit mehr als 15 Jahren im Finanzdistrikt der Stadt Einzug gehalten. Es befindet sich in unmittelbarer Nähe zum International Convention Centre.

Die 35 Stockwerke mit einer modernen Glasfassade verkleidet, so haben Gäste auch von innen herrliche Ausblicke auf die Stadt. Das Äußere des Hotels wird nachts mit 6.000 LED-Lichtern erleuchtet und soll damit nicht nur den Hafendistrikt hervorheben, sondern auch seinen Teil zur Skyline Sydneys beitragen. Auch im Inneren des Hotels lassen sich zahlreiche Hinweise auf die Geschichte Australiens finden, etwa durch die opulente Verwendung von Holz oder die in den Teppichen eingelassenen Seil- und Sandstein-Motive in den öffentlichen Bereichen, die auf die bedeutende Rolle der Häfen anspielen.

Gästen stehen insgesamt 590 Zimmer und Suiten zu Verfügung, darunter die Bellerive Suite mit einem separaten Wohnzimmer, einem Esszimmer und einer kleinen Küche. Gäste, die ein Club Sofitel Zimmer oder eine Suite in den Stockwerken 28 bis 34 gebucht haben, können zudem den exklusiven Club Millesime Lounge im obersten Stock des Hotels und damit zahlreiche Annehmlichkeiten wie einen privaten Check-in nutzen. Für das leibliche Wohl sorgen drei Bars und das mondäne Restaurant Atelier by Sofitel. Darüber hinaus verfügt das Hotel über neun flexibel nutzbare Veranstaltungsräumlichkeiten, darunter der Magnifique Ballroom für bis zu 450 Personen. Quelle: Accor / DMM

Schließen