Bahn

14. Februar 2018 | Von: Julia Zielonka

Bauarbeiten am Hbf Mannheim

Die Deutsche Bahn erneuert von Mittwoch, 21. Februar 2018 (7 Uhr), bis Dienstag, 27. Februar 2018 (23 Uhr), Gleise im Bereich Mannheim Hauptbahnhof. Auf Grund dieser Baumaßnahmen kommt es zu Einschränkungen im Zugverkehr.

Fernverkehr:

Von Freitag, 23. bis Sonntag, 25. Februar 2018 (jeweils 18 Uhr – 19.50 Uhr) am Samstag, 24. Februar (10 Uhr – 11.15 Uhr): TGV 9561 und ICE 9563 von Paris Est (Ankunft: 10.58 Uhr und 18.58 Uhr in Frankfurt (Main)) werden umgeleitet und der Halt Mannheim entfällt.

Von Freitag, 23. bis Sonntag, 25. Februar 2018 (jeweils 15 Uhr – 16.15 Uhr): TGV 9583 von Marseille-St. Charles (Ankunft: 15.58 Uhr in Frankfurt (Main)) wird umgeleitet und der Halt Mannheim entfällt.

Von Samstag, 24. Februar (0 Uhr) bis Sonntag, 25. Februar 2018 (6 Uhr): ICE 619 nach München (20.58 Uhr ab Dortmund) wird von Frankfurt (M) Flughafen Fernbahnhof über Weinheim (Bergstraße) bis Heidelberg umgeleitet und verspätet sich um bis zu 15 Minuten. Die Halte in Frankfurt (M) Flughafen Fernbahnhof, Frankfurt (Main) und Mannheim entfallen. ICE 618 und ICE 1018 von München (Ankunft: 8.26 Uhr und 8.21 Uhr in Dortmund) werden von Heidelberg Hbf über Weinheim (Bergstraße) bis Frankfurt (M) Flughafen Fernbahnhof umgeleitet. Die Züge verspäten sich um bis zu 15 Minuten und der Halt in Mannheim entfällt.

Regionalverkehr:

24. und 25. Februar 2018: Die Züge der Linie RE70 (Mannheim–Biblis–Frankfurt) sowie die Regionalbahnen (RB) 38892 (Mannheim Hbf ab 1.23 Uhr, Mannheim-Waldhof an 1.31 Uhr) und 38891 (Mannheim-Waldhof ab 2.07 Uhr, Mannheim Hbf an 2.17 Uhr) werden über die östliche Riedbahn umgeleitet. Die Halte in Mannheim-Handelshafen, Mannheim-Neckarstadt und Mannheim-Luzenberg entfallen.

In den Bahnhöfen Mannheim Hbf und Mannheim Waldhof kommt es voraussichtlich zu Gleisänderungen bei der Ankunft und Abfahrt von Zügen.

Alternativ können Reisende mit Verbundfahrscheinen im Stadtbereich Mannheim mit Bussen und Bahnen der RNV GmbH fahren. Ab Hauptbahnhof nach:

  • Handelshafen: Bus 60 oder Umsteigeverbindungen über Paradeplatz und weiter mit Stadtbahnlinie 6
  • Neckarstadt: Umsteigeverbindungen über Paradeplatz und weiter mit Linie 2
  • Luzenberg: Stadtbahnlinien 1 und 3
  • In der Gegenrichtung kann ersatzweise in Mannheim-Waldhof mit der Stadtbahnlinie 1 in Richtung Paradeplatz weitergefahren werden und dann weiter wie oben erläutert in umgekehrter Reihenfolge.

Fahrgäste finden Einzelheiten zu den Änderungen auf Aushängen an den Bahnhöfen sowie unter www.deutschebahn.com/bauinfos. Informationen gibt es auch beim Kundendialog DB Regio Mitte unter der Rufnummer 0621.830 1200 (jeweils montags bis donnerstags, 7 bis 18 Uhr, freitags bis 16 Uhr) und unter der Service-Nummer der Bahn 0180.5 99 66 33 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf) sowie im SWR-Text auf den Tafeln 528 und 529. Quelle: DB / DMM

Schließen