Köln - Wissensdurstige Metropole

Über 160 Partner aus Eventbranche und Tagungshotellerie sowie eine enge Vernetzung mit Wirtschaft und Wissenschaft gehören zur Erfolgsgeschichte des Cologne Convention Bureau (CCB). Das städtische Kongressbüro feiert dieses Jahr sein zehnjähriges Bestehen.

Die KölnMesse ist die drittgrößte ihrer Art in Deutschland. Foto: Kölnmesse

Die KölnMesse ist die drittgrößte ihrer Art in Deutschland. Foto: Kölnmesse

Seitdem es als neutrale Anlaufstelle 2008 seinen Dienst aufgenommen hat, haben in Köln 20 Prozent mehr Veranstaltungen stattgefunden. 2017 wurden erstmals über 4 Mio. Teilnehmer bei 49.500 Veranstaltungen gezählt. Zum Jubiläum hat das CCB sein professionelles Handbuch, den Guide „Meeting Point Cologne“ im Magazin-Stil neu aufgelegt. Das Magazin enthält Geschichten und Interviews, darüber hinaus gibt es Instagram-Stories zu Locations auf dem visit_koeln-Profil. Die digitale Ausgabe unter https://location.koelntourismus.de/meeting-point-cologne. Köln gilt nicht gerade als die schönste der deutschen Metropolen, aber es ist eine wissensdurstige Stadt: Als Kongress- und Messestadt hat Köln Tradition. Heute leben und arbeiten in Köln – und im Umkreis von 100 km – 17 Mio. Menschen. Die Stadt punktet bei Veranstaltern und Besuchern dank

  • guter Flughananbindung - Köln/Bonn (wenn man es sehr großzügig betrachtet, kann man auch die Airports Düsseldorf und Frankfurt/M mit einberechnen) in direkter Nähe zu den Benelux-Ländern
  • exzellenter Bahnverbindungen auch ins nahe Ausland
  • Deutschlands drittgrößtem Messegelände
  • 174 Event-Locations, von Burgen im Umland bis zu eleganten Hotels im Zentrum.

In Köln liegt alles dicht beieinander. Im Stadtzentrum sind viele Spots - das Congress-Centrum, die Messe, die historische Altstadt mit vielen Cafés und Sehenswürdigkeiten sowie die legendären Shoppingmeilen und unzählige Hotels - zu Fuß erreichbar. Top Locations und erstklassige Dienstleister bilden das Fundament für die Beliebtheit der Stadt als Eventstandort. Das TagungsBarometer spiegelt die Beliebtheit der Stadt als Standort wider: Im Jahr 2017 fanden in Köln rund 49.521 Veranstaltungen mit insgesamt 4 Mio. Teilnehmern statt. Zu den wichtigsten Branchen unter den Veranstaltern zählen in den Wirtschaftsbranchen: Banken/ Versicherungen,  Medizin/ Pharma sowie Kommunikation/ EDV. Der Gesamtumsatz (Konsum) des Kölner Meetingmarktes liegt den Berechnungen zufolge jährlich bei 1,3 Mrd. Euro im Bundesgebiet.

Nice to know - Köln für Planer:
•    174 Locations machen Platz für Ihre Ideen.
•    CongressCentrum Koelnmesse mit direktem ICE-Anschluss in Innenstadtlage
•    Größte Multifunktionshalle Europas – Lanxess arena mit 20.000 Plätzen
•    RheinEnergieSTADION mit 50.000 Sitzen
•    Breites Spektrum an Eventlocations – von traditionell bis modern, darunter inspirierende Industrielocations mit Platz bis zu 4.000 Personen
•    Ältestes Kongresshaus Deutschlands in Kölner Altstadt
•    Große Flotte an Eventschiffen auf dem Rhein
•    Grüne Tagungsoasen im direkten Umland
Hotels
•    300 Hotels mit 32.000 Betten
•    davon allein über 150 im Umkreis von 3 km vom Dom gelegen.
•    56 Konferenzhotels Quelle: Convention Buero Cologne / DMM