Neues Tagungszentrum bei Lüneburg

Auf dem Gelände des Best Western Premier Castanea Resort Hotel in Adendorf bei Lüneburg entsteht ein neues Tagungszentrum. Bis April 2019 wird das Vier-Sterne-Superior-Hotel in der Lüneburger Heide mit dem neuen Castanea Forum Adendorf sein Tagungsangebot ausbauen.

 

Künftig können im neuen Tagungszentrum, das mit einem der fünf größten Säle in Norddeutschland ausgestattet sein wird, bis zu 400 Personen tagen und Konferenzen abhalten. Auf 950 m2 Fläche werden im künftigen Castanea Forum acht variable und miteinander verbindbare Veranstaltungsräume sowie Ausstellungsflächen und ein Foyer samt Bartresen und Welcome-Desk auf einer Ebene zu finden sein. Die Räume sind komplett säulenfrei gehalten, haben allesamt Tageslicht, garantieren mit 5 m Raumhöhe optimale Projektionsmöglichkeiten und sind klimatisiert. Eine große Terrasse mit Blick auf den resorteigenen Golfplatz wird für Entspannung in den Tagungspausen sorgen. Ein variables Beleuchtungskonzept, mobile Bühnen und Tanzflächen sowie moderne, fest installierte Beschallungs- und Lichttechnik runden die Ausstattung der neuen Räumlichkeiten ab. Highlight: Das neue Tagungszentrum wird auch für Pkw befahrbar sein.

Gäste fahren das künftige Tagungszentrum Castanea Forum sowie das Best Western Premier Castanea Resort Hotel über die vier Kilometer entfernte Autobahn A39 an. Damit ist das Resort ideal erreichbar aus Hamburg, Bremen, Hannover und Berlin. Auf dem Gelände sind ausreichend eigene wie auch öffentliche Parkplätze verfügbar.

Das Hotel präsentiert sich mit 164 stilvollen Doppelzimmern und Suiten, darunter zwei Golf-Suiten mit Blick auf das sechste Grün sowie eine Spa-Suite mit eigener Sauna, Massageliege und Whirlpoolwanne. Das Herzstück des Vier-Sterne-Superior-Hotels bilden die großzügig angelegten öffentlichen Bereiche mitsamt Gastronomie-Boulevard, der in sieben Bereiche gegliedert ist. Im 1.700 m2 großen Castanea Spa finden Gäste einen Innen- und einen beheizten Außenpool mit Gegenschwimmanlage, Finnische und Bio-Saunen, Dampf- und Schlammbäder sowie ein Hamam mit heißem Stein und Erlebnisduschen. Außerdem bietet das Hotel eine Erdsauna und eine Salzgrotte mit Salzsteinen aus dem Himalaya. Mit einem 18-Loch-Mastercourse und einem 9-Loch-Publiccourse samt Clubhaus bietet das Resort eine Golfanlage auf einer Gesamtfläche von über 63 ha. Quelle: Best Western / DMM

Die aktuelle Ausgabe 07/08.2018
Das Tagungsland
Neue Generation von Businesstravellern - Millennials sind online und sicherheitsaffiner. DMM zum Blättern ...

Anzeige

Anzeige